© 2017-2018 Showtreff-International / RoWi - Rose Witha

Das Original: ShowTreff International – Hier bist du der Star!

Juni 15

Kleiner Rückblick

Einen wunderschönen Abend erlebten die Besucher am 01.06.2015 beim Showtreff im Adlerpalast, Frankfurter Str. 6, 65428 Rüsselsheim. Durch das Programm führte gekonnt der Offenbacher Andy Bohn „Der Kultreporter aus Hessen“. Bekannt auch durch die Sendung „Verdachtsfälle“. Für die Technik waren wie so oft und gut Rosi & Hilmar verantwortlich. Filmaufnahmen wurden von Bernd Aschenbrenner gekonnt mit geschnitten und fotografisch setzten Wolfgang Fabry, Rose Witha, Bruno Arra sowie Petra & Roland die Künstler in Szene. Ein abwechslungsreicher Abend begann mit der singenden Locke Willi Schilling. Er hatte seine Songs „Du bist alles“, „Ein Stern“ und „Du hast den Sonnenschein in Deinen Augen“ mitgebracht. Er veröffentlicht am 01.07.2015 seine Maxi CD „Musik, das ist mein Leben“. Gabrielle Draudt zeigte an diesem Abend ihre Vielfältigkeit mit einem Song der Interpretin Hildegard Knef, der man nachsagte, dass sie nicht singen könne. „Für dich soll´s rote Rosen regnen“. Gabrielle´s Stimmlage erinnert an Zarah Leander. Shirley Bassey und Jennifer Rush wurden an diesem Abend ebenfalls von ihr interpretiert. Angelina (Angela Balbach) war lange nicht im ShowTreff, freute sich aber, dass sie 3 Songs singen durfte. „Wirst Du mich Lieben“, „Einmal berührt“ und „Ich glaub Dir 100 Lügen“ waren ihre Titel, die sie mit viel Gefühl und Schwung präsentierte. Ein neues Duo im ShowTreff sind Andy & Gabriele, die ihre flotten Melodien „Träumer wie Du“, „Erst ein Cappuccino“, „Tanz auf dem Vulkan“ und „Wir sind alle über 40“ im Gepäck hatten und vom Publikum mit viel Lob bedacht wurden. Die Stimmen harmonieren gut zusammen. Danach betrat das bekannte Duo Rosi & Hilmar das Parkett mit Songs von Manuela und Dorthe Kollo, wie auch ihr tolles Oldie Medley. Gefolgt von der Partyband Franken X-Press. Sie spielen alles querbeet von den Oberkrainern bis hin zu ACDC und füllen mit ihrem Programm die Festzelte. Die Band besteht bereits seit 1985 und wurde 1996 von Wolfgang Schlesinger übernommen. Sie besteht aus 7 Mann und einer Frau. Nach einer Pause wurde es noch mal sehr interessant. Der Showhypnotiseur Christo suchte 10 Freiwillige. Es fanden sich natürlich mehr, die teilnehmen wollten. Er versetzte die Anwesenden in Hypnose. Ich kann nicht viel dazu sagen, da ich zu den Teilnehmern zählte und es ausprobieren wollte. Es waren für die Zuschauer in jedem Falle unterhaltsame 30 Minuten, teilten sie mir hinterher mit. Ottfried Thomas bewegte sich wieder im Country Bereich, ein Ohrenschmaus. Er begann dieses Mal mit schnelleren Songs und ging dann zu den langsamen über. Nach seiner Performance wies Zedith auf die Faschingsveranstaltung am 05.12.2015 hin. Der Termin wurde bewusst gewählt, da die Kampagne sehr kurz ist und es schwer war, einen Termin zu finden. Nach diesem Hinweis auf Fasching ging es mit Kölsche Tön durch Geraldo & sein Oecher Dreamgirl weiter und man konnte sich vorstellen, was am 05.12.2015 stimmungsmäßig aus dem Rhein/Main Gebiet zu erwarten ist. Den Abschluss bildete Roxy mit seinen Partysongs und er sorgte weiterhin für tolle Stimmung. Danke noch mal an den Moderator, die Technik, dem Kameramann, den Fotografen, den Künstlern und dem Team vom Adlerpalast für einen wundervollen Abend. Gabriele Reinhart www.24radiopmr1.de