© 2017-2018 Showtreff-International / RoWi - Rose Witha

Das Original: ShowTreff International – Hier bist du der Star!

April 16

Kleiner Rückblick

Am Montag, dem 04.04.2016 eröffnete wieder der Adler-Palast für einen kurzweiligen Abend der Showtreffs Rüsselsheim. Ihr Debüt als Moderatorin gab mit Bravour Rose Witha. Sie moderiete Rolf Oswald und Otfried Thomas, bekannt als Kastellauner Burgstadt Sänger an. Die beiden singen seit 2014 als Duo zusammen, wobei aber jeder für sich auch als Solokünstler unterwegs ist. Gemeinsam treten sie in Seniorenheimen auf, um die strahlenden Gesichter und glänzenden Augen der Bewohner zu sehen. Josef Mohr alias Los Bobos stellte 3 Titel vor, die da waren „Ich fang Dir den Mond“, „Sie liebt den DJ“ und „Komm hol das Lasso raus“. Für das Publikum sind das Songs zum mitmachen. Der Fachmedien Preisträger und singende Locke vom Showtreff Willi Schilling hat bereits mit 9 Jahren seine Liebe zur Musik entdeckt und spielt auch mehrere Instrumente. Vor 3 Monaten ist er Opa geworden und hat seinem Enkel zu ehren ein Lied geschrieben, was er uns an diesem Abend vorstellte. Er präsentierte uns auch noch den eigenen Song „Du bist der Zauber einer Sommernacht“ und „Silbermond Baby“ von Randolph Rose. Chris Elaine erlitt im Jahre 2011 einen schweren Schicksalsschlag und startete im Jahre 2012 erfolgreiches Comeback. Eine tolle Stimme und bewundernswerte Frau. Der Titel „Ich fang noch mal von vorne an“ ist natürlich passend und beschwingt ging es weiter mit „Du bist wie ein Regenbogen“. Beim Tennessee Waltz sang der ganze Saal mit. Sie war, wie auch Los Bobos das 1. Mal beim Showtreff in Rüsselsheim. Nicole C. Dressel führte ein Zwiegespräch mit ihrer männlichen Puppe Festus und philosophierte über die Zeit als es noch 3 Fernsehprogramme gab, unter anderem auch die Hitparade von Dieter Thomas Heck. Butterfly sang sie an und Festus gab seine Kommentare dazu, wie auch in allgemeinen Lebensbereichen. Dreams Divine singen 3 stimmig. Die Stimmen passen perfekt zusammen ob beschwingt oder Balladen. Mit „New York“ , „Next to me“ oder „Its rainy man“ zeigten sie ihr Können. Sie wurden an diesem Abend für den Fachmedienpreis 2017 nominiert. Ich hatte die Möglichkeit zu einem Interview und zur Gruppe Dreams Divine folgt ein gesonderter Bericht. Eine ausgebildete Sängerin in klassischer Musik, die jetzt Schlager singt ,ist Dorina Santers. Trotz ihrer klassischen Gesangsausbildung ist sie der Kindheitsliebe, dem Schlager, treu geblieben. Mit ihrem Song „Goodbye my love goodbye“ gewann sie 2016 in einer TV-Schlagerparade. An diesem Abend präsentierte sie uns „Heute und Morgen“, die Ballade „Mit Dir fang ich von vorne an“,“ Bella Romantica“ und „Rot sind die Rosen“. Der Italiener Lino Tadoro-Marasi ist Sänger und Gitarrist. Mit 18 Jahren ohne Eltern kam er aus Milano in die Niederlande. Er brachte uns 3 italienische Songs zu Gehör. Gabrielle Draudt sang heute Whitney Housten und natürlich französische Chansons mit so einer Intensität und Hingabe, das man Gänsehaut bekommen kann. The Voice of Country wird Otfried Thomas genannt. Er ist zum Casting für das Supertalent eingeladen. Heute singt Otti, wie er liebevoll genannt wird, unter anderem „Fireman“ und lockt sogleich die Linedancer auf die Fläche. Für das Casting drücken wir ihm ganz fest die Daumen. Den Schluss des Abends begingen wir mit dem Lokalmatador Metzi. Erkennbar ist Metzi an seinem roten überdimensionalen Hut. Er sorgt immer für richtige Stimmung im Saal, da darf natürlich sein „Hula, Hula“ nicht fehlen. Durch den Abend führten Heinz aus Mainz und hauptsächlich Rose Witha, die für einen interessanten und informativen Ablauf sorgte. Ihr Debüt hat Rose Witha als Moderatorin bestanden. Für die Technik zeigten sich Andreas Metz und Dirk Brueckheimer verantwortlich. Dank auch den zahlreichen Fotografen Wolfgang Fabry, Armin Schwebach und allen anderen die Fotos geschossen haben. Anwesend war auch Lothar Schmidt von Radio Darmstadt und LS TV Radio & Video Produktion. Allen Künstlern ein großes Dankeschön für diesen tollen Abend. Gabriele Reinhart Radio.pmr1